Gartenböden – Schadstoffuntersuchungen in Böden und Pflanzen

In Städten und Gemeinden planen und realiseren wir Bodenuntersuchungen von Rasenflächen, Kompostplätzen, Blumenbeeten und Gemüsebeeten. Oft sind die Böden in Gemüsegärten mit Schadstoffen hoch belastet. Mit Hilfe von zusätzlichen Pflanzenanalysen geben wir Empfehlungen ab für die weitere Nutzung der verschiedenen Untersuchungsflächen.
Referenzprojekt:
In der Stadt Aarau (1995) haben wir in Haus- und Familengärten Rasenflächen, Kompostplätze, Blumenbeete, und Gemüsebeete auf Schadstoffe untersucht. Zusätzlich zu den Bodenbeprobungen wurden in verschiedenen Gemüsen die wichtigsten Schwermetalle analysiert.

Kommentare sind geschlossen.