Über uns

Ambio entwickelt Konzepte und erarbeitet Lösungen zu Umweltaufgaben für öffentliche und private Auftraggeber. Das Team aus Fachleuten der Umwelt- und Naturwissenschaften hat seit 1987 rund 200 Umweltprojekte realisiert.

Bei der Entwicklung umfassender Konzepte, Strategien für den Gewässer-, Boden- und Naturschutz sowie die Waldökologie stützt sich Ambio auf eigene Untersuchungen von Boden, Wald, Wasser und weiteren Lebensräumen. Dieses Wissen können wir auch für Datennutzungskonzepte im Dienste der Umweltpolitik einsetzen.

Ambio arbeitet mit eingespielten Netzwerken. Freie Mitarbeiter verstärken unsere Kompetenzen in systematischer Biologie und Statistik. Permanente Arbeitsgemeinschaften bestehen mit Partnerfirmen, die Kompetenzen in Landnutzungsfragen, Public Management und Informatik aufweisen.

Team

Marianne KNECHT
Dr. ès sc., Ökologin SVU; Bodenkunde, Bodenkartierung, Altlasten.
Studium der Biologie an der Universität Genf. Abschluss als diplomierte Biologin. Doktor der Naturwissenschaften. 1977 – 1981 Forschungsaufenthalt im Centre Suisse, Elfenbeinküste. 1981 – 1983 Assistentin am Institut für systematische Botanik der Universität Zürich. 1983 – 1986 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Projektleiterin) am Institut für Grundbau und Bodenmechanik der ETH Zürich in Abidjan. 1986 – 1988 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pflanzenwissenschaften der ETH Zürich. 1988 – 1996 Dozentin an verschiedenen Instituten der Universität Zürich. Seit 2002 Projektleitung Bodeninformation Schweiz BI-CH. Teilhaberin der Beratungsgemeinschaft Ambio seit 1988.
Markus HABERTHÜR
Dipl. Natw. ETH, Ökologe OeVS; Gewässerökologie, Umweltverträglichkeitsstudien, Naturschutz, Umweltpolitik.
Studium der Naturwissenschaften an der ETH Zürich, Abschluss als diplomierter Naturwissenschafter. Absolvent des Projektorientierten Studiums (POST). Zusatzausbildung in Volkswirtschaftslehre. 1979 – 1981 Mitarbeit am Biozidprojekt von WWF, SBN, SGU. 1979 – 1983 freier Mitarbeiter der Beratungsgemeinschaft für Umweltfragen (BGU). Mitbegründer und Teilhaber der Beratungsgemeinschaft Ambio. In dieser Funktion Mitarbeit und Leitung zahlreicher Projekte. 1994 – 1995 Tätigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit für Helvetas und Solidarmed in Cabo Delgado, Mosambique. 2000 – 2013 verschiedene Mandate für IKUB, NUD-CH, SBS im Auftrag des BAFU. Mitbegründer und Teilhaber der Beratungsgemeinschaft Ambio seit 1986.
Teresa STEINERT
MSs Geographie; Bodenkunde, Bodenkartierung, GIS.
Studium der Geographie an der Universität Zürich. Vertiefung in physischer Geographie (Bodenkunde, Geochronologie und Glaziologie) und Geographisches Informationssystem. Zusatzmodule im Bereich Kartographie. GIS-Praktikum im Schweizerischen Nationalpark 2015. Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Beratungsgemeinschaft Ambio seit 2016.

Kommentare sind geschlossen.